Tabanka Divers: info@tabanka-divers.com *** WHATSAPP: 0063 (0)905 2253464   *** https://www.facebook.com/TabankaDivers/

Abtauchen in El Nido

Lust auf ein Abenteuer abseits bekannter Pfade? Auf nach El Nido. Der Norden Palawans ist DAS Highlight unter den mehr als 7000 Inseln der Philippinen. Wenn ihr schon immer mal Tauchen ausprobieren wolltet, dann seid ihr hier genau richtig. Als PADI Tauchbasis unter deutscher Leitung erfüllen Tabanka Divers höchste Ansprüche an Training, Qualität und Sicherheit beim Gerätetauchen. Seit der Eröffnung 2012 haben wir mehr als 1000 Taucher ausgebildet und kennen die meisten Schildkröten hier persönlich. Auf unseren Tagestouren bieten wir 3 Tauchgänge an den besten Dive-Sites der Bacuit Bay. Wir sind euch gerne bei der Reise- und Tauchplanung nach Palawan behilflich. Zahlreiche Hinweise zur Anreise, Wetter und Hotels findet ihr auf dieser Seite sowie in english unter unseren FAQs.



PADI TAUCHKURSE

Du möchtest Tauchen lernen?! Los geht's!!! Tabanka Divers beschäftigt ein Team von internationalen PADI Tauchlehrern die dir Schritt für Schritt und mit viel Freude beibringen, wie man sich unter Wasser zu recht findet. Wie ist das mit Haien, dem ganzen Equipment und dem Druckausgleich? Antworten auf die typischen Fragen vor dem PADI Open Water Kurs findet ihr hier.

 

Die Riffe der Bacuit Bay rund um El Nido sind der perfekte Ort um deinen ersten Tauchkurs zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Wie das läuft? Idealerweise lernt ihr die Theorie für den "PADI Open Water Kurs" im Vorfeld online mit PADI eLearning. Entspannt, unkompliziert und zeitlich flexibel. Hier in El Nido konzentrieren wir uns zwei Tage lang voll auf die Praxis des Tauchens. Es stehen zahlreiche Sprachen zur Auswahl. Unsere Empfehlung: Lernt die Theorie auf Deutsch und macht die Praxis vor Ort auf English. Basic english skills are enough! Ihr werdet in Zukunft Dive-Briefings in english bekommen und die wollt ihr schliesslich verstehen. Weitere Informationen zu deinem PADI Open Water Course mit Tabanka Divers, Preise und Reservierung findet ihr hier.


FUN DIVES

Du bist bereits zertifizierter Taucher? Dann begleite uns zu den besten Dive-Spots im Norden Palawans. Unsere täglichen Tauchtrips starten um 8 Uhr morgens direkt vor der Tauchbasis in CorongCorong. Unser Ausleger-Boot steuert bis 15 Uhr 3 verschiedene Tauchplätze an. Wir tauchen in kleinen Gruppen, 4 Fun Diver folgen als Team einem Divemaster. Boot-transfer, Scubapro Equipment, Divemaster, Wasser, Kaffee und BBQ sind im Preis inklusive, Tauch-Computer koennen ausgeliehen werden. Zu den besten Preisen, Fun Dive Deals und Reservierung geht es hier.


UNSERE LOCATION: LUGADIA BEACH

Unsere Tauchbasis befindet sich am Lugadia Beach, 5 Minuten ausserhalb von EL Nido Town und 20 Minuten vom Flughafen El Nido / Lio entfernt. Dieser Vorort von El Nido heisst CorongCorong und wir empfehlen euch mit bestem Gewissen, hier die Zelte aufzuschlagen. Es ist ohne Zweifel die beste Location für einen perfekten Tauchurlaub in El Nido: mit Blick auf die vorgelagerten Inseln, Beachfront-Rooms, Tauch-Boot direkt vor der Tür. Und täglich einen LSD-Sonnenuntergang for free. In unserer Nachbarschaft sind einige gute Hotels in allen Preislagen: von Party-Hostel bis High-End Bamboo-Villa. Ausserdem findet ihr im Umkreis von 5 Minuten zu Fuss nette Restaurants und Bars, Scooter-Rental, ein Geldautomat und eine Apotheke. El Nido town ist nur 5 Minuten entfernt, aber derzeit eine Grossbaustelle mit mehreren Hotel-Projekten in Entstehung.


DIE BESTEN HOTELS

Direkt neben der Tauchschule haben wir eigene Beachfront-Rooms mit AC, Queen Size Bed, Hot Shower, Fridge, Swimming Pool und Sunset View (siehe Foto unten). Der Preis pro Nacht für 2 Personen inklusive Frühstück startet bei 40 Euro in der low Season, für die High-Season sind frühzeitige Reservierungen notwendig. Benutzt unser Contact-Form für Anfragen.

 

Hier weitere Top-Empfehlungen in unmittelbarer Nähe zur Tauchschule. (Weitere Infos, Preise und Buchung bitte über Google.)

  • 'Pukka Beach Hotel', entspanntes Boutique-Hotel, super Sonnendeck, Pool ($$).
  • 'Outpost Hostel', Dorm und private Rooms, wo sich die Backpacker zum Sun-Set-Drink treffen ($).
  • 'Buko Beach Hotel' im Bamboo-Style, ruhig, mit grosszügigem Garten und Pool ($$$).
  • 'Panorama Beach Club' moderne Bungalows mit Pool, Restaurant und Sunset-Lounge ($$$).
  • 'Last Frontier' nice Bungalows mit Pool und spanischem Restaurant, 8 gemütliche Minuten zu Fuss am Strand ($$$).
  • 'Big Paul Hostel' - moderne, saubere und günstige Dorm-Rooms. 10 Minuten, am Highway gelegen ($).
  • 'Lugadia Cottages' - einfache Local-Style Unterkunft, Beachfront, voll OK ($).

ANREISE UPDATE 2018/19

 Jetzt ist Geduld gefragt: Na klar, die Anreise zieht sich ein bisschen. Sonst wären El Nido und ganz Palawan nicht über so viele Jahre ein Geheimtipp unter hartgesottenen Backpackern und Tauchern geblieben. Aus Deutschland gibt es keine Direktflüge nach Manila bzw. Cebu. Das heisst ihr habt mindestens 2 Stops bevor ihr auf Palawan landet - macht das Beste daraus!

 

WICHTIG: Egal ob Flug, Boot oder Van - das Wetter (!), Air-Traffic Manila (!), gecancelte Boote und Flüge und unzuverlässige Abfahrtszeiten haben schon vielen Reisenden einen Strich durch die Rechnung gemacht. Auf keinen Fall Einreise- und Transit-Zeiten zwischen den Terminals in Manila unterschätzen, vor denen sich gerne mal Schlangen bilden um ueberhaupt rein zu kommen.

 

Oftmals fahren Mini-Vans erst los, wenn auch wirklich der allerletzte Platz gefüllt ist. Es gilt daher lieber auf Nummer Sicher buchen. Auch wenn Manila kein Urlaubs-Highlight ist, solltet ihr die letzte Nacht vor Ausreise dort verbringen um rechtzeitig zum richtigen (!) der 4 Terminals zu fahren.

 

Als Unterkunft in Manila empfehlen wir: LUB-D Hostel (hat moderne private Rooms) und Z-Hostel. Beide sind in Makati. Hier gilt es, den Verkehr einzuplanen: Mo - Fr 7.30am - 11am und 4pm - 8pm = STAU!

 

Aber jetzt nach El Nido:

  • Die Beste Anreise: Von Manila und Cebu direkt nach El Nido mit Air Swift. Flugzeit ca. 1 Stunde, Preis bis zu 8000php OneWay. Abflug von Terminal 4! Standard-Gepäck sind nur 10kg, weitere 10kg gibt es für 200p extra die man im Vorfeld buchen und zahlen muss, sonst wird es teuer. Vom Flughafen ELN nach Lugadia Beach, CorongCorong nehmt ihr einfach ein Trycicle für 300p.

 

  • Anstrengend: über Puerto Princesa. Autsch, das bedeutet 6 Stunden im Mini-Van. Van-Tickets (500php one way) bekommt man direkt am Flughafen PPC. Ein privater Van kostet ca. 7000p. Neuerdings gibt es auch einen Flug am Tag mit Air Swift von PPC nach ELN. Wer den Underground-River besuchen will, sollte eine Nacht in Sagada einplanen und von dort Mittags weiter nach El Nido fahren. In Puerto Princesa starten auch die 6-tägigen Tubbataha Reef Liveaboards (March - June only).

 

  • Die Taucher-Route: von/nach Coron (Busuanga Island). Mit der Speed-Ferry in ca. 4 - 5 Stunden fuer ca 1800php. Tickets sind in der High Season oftmals ausverkauft und es kommt gelegentlich zu Cancellation wegen rauer See. Derzeit gibt es 2 Verbindungen am Tag ('Montenegro' + 'Phimal)'. Reistabletten und K...beutel einpacken. Ausserdem gibt es 1 Verbindung mit einem Local Banka Boat (Bonso- Boat, 8 - 10 Stunden). Neuerdings gibt es täglich eine Flugverbindung mit Air Swift ELN - CORON. Non-Flight-Time beachten!

ANFRAGEN + RESERVIERUNG

 Wir helfen euch gerne weiter bei allen Fragen rund um PADI Kurse, Fun Diving, Unterkunft und Anreise nach Palawan. Schaut zunaechst auf unsere FAQs ob eure Fragen evt. schon beantwortet sind. Ansonsten findet ihr hier unser Kontakt-Formular.


Wie ist das Tauchen in El Nido?

Mit seinen einsamen Stränden und versteckte Lagunen ist El Nido seit einigen Jahren das Highlight fuer Backpacker und Traveler auf den Philippinen. Als Bruecke zwischen zwei weltberuehmten Tauchrevieren - im Norden die Wracks in Coron und Tubbataha Reef in der Sulu Sea -  zieht El Nido auch immer mehr Taucher an. Die mehr als 20 Tauchplätze im Bacuit Archipel sind ideales Revier fuer Einsteiger und koennen das ganze Jahr ueber betaucht werden. Erfahrene Diver kommen bei unserem einzigartigen Tunnel-Tauchgang auf ihre Kosten. Hier dreht sich alles um Korallenriffe mit Slopes, Steilwand, Plateaus und eindrucksvollen Felsformationen. Die Sichtweiten rangieren von 8m (Januar bis April) bis 20m May - November. Weitere Infos hier.


Höchste Ansprüche an Ausbildung und Equipment